Wir für Sie

Umfrageergebnis vor der Wahl

Kommentar von Landesinnungsmeister Franz J. Astleithner (Artikel erschienen im rationell reinigen Österreich 7.2019)

Liebe Innungsmitglieder,

bei den letzten Gesprächen wurde die umsichtige Innungsarbeit von den Umfrageteilnehmern sehr gelobt. Das rasche Angehen der Probleme der Denkmal-, Fassaden- und Gebäudereiniger sowie Schädlingsbekämpfer hat sehr beeindruckt.

In über 120 Mitgliedergesprächen wurde bestätigt, dass sich die Nähe zu unseren Mitgliedern positiv ausgewirkt hat. Unsere Innung hat im letzten Jahr einen starken Mitgliederzuwachs verzeichnen können. Der Umstand, dass wir in Niederösterreich bereits eine der größten Innungen allgemein sind und österreichweit bereits die wahrscheinlich größte Innung im chemischen Gewerbe darstellen, hat dazu geführt, dass die Entscheidungen des Innungsausschusses als nachhaltig zu befinden sind. Wir sind stolz, dass die Innung durch die gesamte Arbeit der letzen 30 Jahre einen so hohen Stellenwert und ein aktives Image in der Branche hat.

Es wurden bei uns in Niederösterreich neue Aufgabenstellungen eingeführt, die wir mit einer jungen Mannschaft der Gebäudereiniger- und Schädlingsbekämpfermeister angehen, dazu gehören zum Beispiel Christian Kunz, verantwortlich für die Ausbildung, Michael Svoboda, verantwortlich für Imagewerbung, und Manfred Kappel, tätig im Bereich Pressearbeit und Mitgliedschaften bei FIDEN, BDIH, GöCh, SEPAWA und ICADA.

Mein Team rund um meine Stellvertreter Eveline Bodingbauer-Polster und Ing. Georg Mayrhofer, dem Geschäftsführer Mag. Gregor Berger und unserer Sekretärin Julia Biergl gilt der Dank für die gute Zusammenarbeit, teilweise von bereits mehr als zwölf Jahren. Ich sage Danke! Weiter so war der Tenor!

Ihr Landesinnungsmeister
Franz J. Astleithner

Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt. Klicken Sie bitte auf "Mehr Informationen", um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr InformationenAkzeptieren